Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Von

Weingut Gasser GmbH
Eigenweg 12
CH-8215 Hallau (SH)

052 681 31 39

info@keller-hallau.ch

www.keller-hallau.ch

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage für eine faire Kundenbeziehung. Beim Absenden einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Wir setzen alles daran, unsere Kunden bedürfnisgerecht und zur vollen Zufriedenheit zu bedienen. Damit die allgemeinen Geschäftsbedingungen leserlich bleiben, bedienen wir uns der männlichen Form, richten uns aber selbstverständlich auch an Kundinnen.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen der Weingut Gasser GmbH, Eigenweg 12, 8215 Hallau (SH) (nachfolgend „Weingut Gasser“ genannt), und Ihnen als Weingut Gasser-Kunden (nachfolgend «Kunde» oder «Sie» genannt). Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftlichkeit.

Unser gesamtes Angebot von www.weingut-gasser.com richtet sich an eine Kundschaft innerhalb der Schweiz sowie des Fürstentums Lichtenstein. Es erfolgen keine Lieferungen ins Ausland.

Das Angebot zum Vertragsabschluss geht von Ihnen als Kunde aus, indem Sie nach dem vollständigen Ausfüllen der Bestellseite den Button «Bestellung abschliessen» anklicken. An die Bestellung bleiben Sie eine Woche gebunden. Der Vertrag kommt verbindlich zustande, wenn wir die Bestellung innert dieser Frist gemäss den nachfolgenden Bestimmungen annehmen.

Nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine automatisierte E-Mail mit der wir den Zugang der Bestellung bei uns bestätigen (Bestelleingangsbestätigung). Die Bestellbestätigung dient lediglich der Information, dass wir die Bestellung erhalten haben.

Ein Vertrag kommt erst dann gültig zustande, wenn wir die Vertragsannahme erklären. Die Vertragsannahme erklären wir, in dem wir dem Kunden eine Rechnung stellen, den Auftrag bestätigen (Auftragsbestätigung), per E-Mail bestätigen, dass die Ware unser Lager verlässt (Versandbestätigung) oder spätestens durch Auslieferung der Ware.

Der Vertrag kommt nur über diejenigen Artikel zustande, die in unserer Rechnung, der Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind. Daraus ergibt sich auch abschliessend der Leistungsumfang.

Das Weingut Gasser verkauft keinen Alkohol an Minderjährige unter 18 Jahren. Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung auf www.weingut-gasser.com die Richtigkeit seiner Angaben und damit seine Berechtigung zum Einkauf.

6.1 Definition Endkunde

Die Bedingungen unter Ziffer 6 gelten für Privatpersonen und Unternehmen mit Sitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein als Endabnehmer.

6.2 Preise

Alle Preise verstehen sich pro Artikel in Schweizer Franken. Preisänderungen sowie zeitlich begrenzte Aktionen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung. Nettoartikel sind mit «n» oder «netto» bezeichnet.

6.3 Zahlungen

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt per Rechnung, soweit auf der Website vorgesehen und verfügbar.

Bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung bleibt die Ware Eigentum der Weingut Gasser GmbH.

6.4 Lieferung & Versandkosten

Bei höherer Gewalt wie Streik und sonstige Arbeitskampfmassnahmen, Aufruhr, Krieg, und Naturkatastrophen tritt Lieferverzug nicht ein. Das Weingut Gasser haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche durch Dritte verursacht wurden.

Sollten nicht alle bestellten Waren vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Sollte sich nach Abschluss des Vertrages herausstellen, dass Waren entweder teilweise oder insgesamt aus nicht von der Verkäuferin zu vertretenden Gründen nicht geliefert werden können, ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Zudem behält sich das Weingut Gasser vor, die bestellten Mengen nach der Bestelleingangsbestätigung anzupassen, insbesondere bei beschränkt verfügbaren Artikeln.

Die Lieferung erfolgt an den Rechnungsempfänger oder an eine von ihm gewählte Lieferadresse in der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein. Grundsätzlich wird die bestellte Ware in unserem Auftrag per Camion, Post oder Vinolog nach folgenden Kostenregelungen ausgeliefert:

Unsere Leistung ist eine Schickschuld und ist mit der Übergabe an die Transportperson erfüllt. Nach der Versendung geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware auf den Kunden über. Wir haben für ein Verschulden des eingesetzten Transportunternehmens nicht einzustehen.

6.5 Allgemeine Verfügbarkeit

Unser Sortiment (Produkte, Jahrgänge etc.) unterliegt einem stetigen Wechsel. Kurzfristige Sortiments-und/oder Jahrgangsänderungen bleiben vorbehalten. Eine lückenlose und ständige Verfügbarkeit unseres Angebotes auf www.weingut-gasser.com kann deshalb nicht garantiert werden.

6.6 Beschränkt verfügbare Artikel inkl. Raritäten

Unser Sortiment umfasst auch beschränkt verfügbare Weine bzw. Positionen, bei denen die Nachfrage das Angebot übersteigt. Einerseits bedeutet dies eine Aufwertung unseres Sortimentes, anderseits kann diese Verknappung die Zuteilung solcher Weine auf unsere Kunden erschweren. Es ist unsere Aufgabe und Politik, eine möglichst faire, nicht spekulative, gesamtschweizerische Verteilung vorzunehmen. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

6.7 Gewährleistung

Die Beschaffenheit der empfangenen Ware muss sofort nach Erhalt geprüft werden; nach Ablauf von acht Tagen gilt die Lieferung als genehmigt.